Termine

Hereinspaziert!

04.03. und 17.03.2015, Halle liest mit

Bereits zum fünften Mal lädt „Halle liest mit“ zum 14-tägigen Lesefest mit 29 Lesungen, einer Ausstellung, 33 Autoren, an 16 verschiedene Leseorte in Halle ein. Besonders schön: Neun Lesungen gibt es für Kinder und Jugendliche bei freiem Eintritt in der Stadtteil- und Stadtbibliothek, im Krokoseum sowie im Volkspark Halle. Höhepunkt von „Halle liest mit“ ist die „2. Kriminacht im Landgericht“ mit sechs parallelen Krimi-Lesungen, einer Krimi-Show und acht Krimi-Autoren (Do, 12. März, 19.00 Uhr, Landgericht Halle). 

12.03. bis 15.03.2015, lit.cologne

Die lit.Cologne ist ein internationales Literaturfest, welches seit 2001 alljährlich in der Domstadt stattfindet und mittlerweile aus dem Kulturkalender nicht mehr wegzudenken ist. Bekannte Schriftsteller und Prominente geben sich an zehn Tagen im März die Klinke in die Hand und präsentieren ihre Werke. Über die Jahre hinweg hat sich die lit.Cologne zum größten und beliebtesten Literaturfestival Deutschlands entwickelt. Alle Informationen zu Veranstaltungsorten, Teilnehmern, Tickets und dem Programm finden sich hier: www.litcologne.de

12.03. und 15.03.2015, Leipziger Buchmesse

Der März steht in Leipzig im Zeichen des Lesens. Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest Leipzig liest sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken. Die Leipziger Buchmesse ist der Ort literarischer Entdeckungen. Nachwuchsautoren und Independent-Verlage gewähren Einblicke in Literatur weit ab vom Mainstream. Ob Belletristik, Sachbuch oder Fantasyliteratur, Comics und Graphic Novels – die Leipziger Buchmesse hält für Literaturfans einiges bereit. Internationale Autoren zeigen die Vielfalt der Literaturen, lassen Raum für Entdeckungen und ermöglichen einen lebendigen Austausch. Mehr unter: http://www.leipziger-buchmesse.de. Besondere Erlebnisse bietet das Lesefest „Leipzig liest“ mit Lesungen auf der Messe und an mehr als 350 Orten in der Stadt. Leipzig liest ist Literaturverführung par excellence. Literatur-Prominenz aus dem In- und Ausland, Newcomer, Schauspieler oder Pop-Größen zeigen das gesamte Spektrum des Buchmarktes. Leipzig ist gelebte Verführung zum Lesen.

23.05. und 25.05.2015, DoKomi Düsseldorf

Die Messe DoKomi Düsseldorf ist die Anime-, Manga und Japan- Convention. Präsentiert werden die neuesten Anime, Manga, Musik und andere Merchandise-Artikel, sowie CDs, DVDs, Poster, Figuren, Accessoires oder auch Kleidung aus Japan. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Showacts, Wettbewerben, einer interaktive Cosplay-Stage und weiteren innovativen Programmpunkten rundet das Angebotsspektrum der Düsseldorf Mangamesse DoKomi ab. CCD Congress Center Düsseldorf, Rotterdamerstraße 144, 40474 Düsseldorf

14. - 18.10.2015, Frankfurter Buchmesse Frankfurt am Main

Internationale Fachmesse des Buchhandels. Die Frankfurter Buchmesse ist die weltgrößte Fachmesse für Bücher und Zeitschriften. Sie bietet ein umfangreiches Angebot untergliedert in verschiedenste Sachgruppen: Belletristik und Sachbuch, Religion, Jugend- und Kinderbücher, Wissenschaft und Technik, Kunstbücher, Touristik, Bildkunst und internationale Verlage. Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher. Lediglich die beiden letzten Messetage sind für Privatbesucher zugänglich. Veranstalter: Ausstellungs- und Messe GmbH, Reineckstr. 3, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland, Tel: +49 (0)69 21020, Fax: +49 (0)69 21020227, Messekontakt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"> www.book-fair.com, www.buchmesse.de

06.11. - 08.11.2015, Schriftgut Dresden

Auf der Messe Schriftgut in Dresden präsentieren sich Autoren, Buch- und Literaturschaffende aus Dresden und dem Umland. Verschiedene Druck- und Verlagsprodukte werden vorgestellt. Auf der Messe finden Autorenlesungen statt und noch weitere künstlerische Darbietungen. Der Besucher kann sich über die Papierherstellung und den Buchdruck bei den vielen Druckereien informieren. Die Entstehung eines Buches wird Schritt für Schritt erklärt. Diese Messe spricht alle Menschen an, die an der Literatur interessiert sind. Dresdner Literaturmesse. Veranstalter: Messe Dresden GmbH, Messering 6, 01067 Dresden, Deutschland, Tel: +49 (0)351 44580, Fax: +49 (0)351 4458102, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.messe-dresden.de, Messekontakt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"> www.schriftgut-messe.de