Der kleine Nick ist wieder da!

Zum Inhalt: Seine Abenteuer sind in 30 Sprachen übersetzt und in einer weltweiten Gesamtauflage von über zehn Millionen Exemplaren erschienen: Damit dürfte der kleine Nick der mit Abstand bekannteste Grundschüler der Welt sein. Der pfiffigste ist er ohnehin – dafür haben seine beiden Schöpfer mit ihren brillanten Einfällen gesorgt. 2005 wurden 80 in einem Koffer entdeckte Abenteuer des kleinen Nick ›der‹ Kinderbuchbestseller des Jahres. Und der Koffer hatte offenbar einen doppelten Boden, denn der kleine Nick ist wieder da! 45 neue, diesmal leider garantiert letzte Abenteuer des weltberühmten Lausbuben sind aufgetaucht – neun davon nun auch als Hörbuch.

Unser Fazit: Wunderbar trocken im Humor, mit ganz viel Nähe zu seinen Charakteren hat René Goscinny die Erlebnisse von Nick und seinen Freunden Chlodwig, Georg, Marie-Hedwig & Co. niedergeschrieben. Rufus Beck ist wie immer die kongeniale sprachliche Umsetzung ins Hörbuch gelungen. Ein köstliches Vergnügen, selbst für Erwachsene! Wer bisher noch nicht Nick-Fan war, wird es spätestens jetzt werden! Denn man muss ihn einfach mögen,diesenmutigen, frechen,altklugen kleinen Kerl. Unsere uneingeschränkte und ganz besondere Empfehlung.

 

Jean-Jacques Sempé, René Goscinny, Der kleine Nick ist wieder da!, Gelesen von Rufus Beck, Aus dem Französischen von Hans Georg Lenzen, 1 CD, 1 Std. 16 Min., ISBN 978-3-257-80034-0, € 9.90, www.diogenes.ch