Coppenrath Verlag

Der Coppenrath Verlag hat eine lange Tradition: Bereits 1768 übernahm der Münsteraner Josef Heinrich Coppenrath die "Perrenonsche Hofbuchhandlung" und gründete den Coppenrath Verlag. Die Firma blieb mehr als zwei Jahrhunderte im Besitz der Familie, bis sie 1977 von dem jungen Grafiker und Verleger Wolfgang Hölker übernommen wurde.

Dieser gab dem traditionsreichen Unternehmen mit seinen innovativen Ideen entscheidende Impulse und führte es auf gänzlich neue Wege. Ein Schwerpunkt des Verlagsprogramms sind seither Kinder- und Geschenkbücher sowie dekorative Adventskalender.    

Daneben ist der Verlag, der seinen Sitz in einem alten Speicher in Münster hat, auch durch seine Edition "Die Spiegelburg" bekannt. Mit lustigen Plüschtieren, tollen Koffern, spannenden Spielen und praktischen Schulutensilien wird spielerisch eine Verbindung zum Buchprogramm hergestellt. Ebenfalls im Kornspeicher ist der Hölker Verlag Zuhause, der Ihnen kreativ gestaltete Kochbücher zeigt. Klassisch, traditionell, liebevoll, voller Charme, originell, typisch Hölker - so beschreiben viele Kochfreunde das Programm.

Tradition und Moderne seit mehr als 200 Jahren, das zeichnet den Coppenrath Verlag aus. Alles begann im Jahr 1768, als der Münsteraner Josef Heinrich Coppenrath die "Perrenonsche Hofbuchhandlung" übernahm und den Coppenrath Verlag gründete. Damals hat noch keiner mit einer solchen Erfolgsgeschichte gerechnet. 1977 übernahm dann der junge Grafiker und Verleger Wolfgang Hölker das Unternehmen und gab ihm mit seinen kreativen Ideen ganz neue Impulse. Nicht nur Kinder- und Geschenkbücher gehören seither zum Verlagsprogramm, auch der Verkauf von regionalen Kochbüchern, mit dessen Kreation und Verkauf Wolfgang Hölker bereits Mitte der 70er Jahre begonnen hat, wurde zum festen Bestandteil des Verlags - und zahlreicher Haushalte.

1992 etablierte Wolfgang Hölker die Edition "Die Spiegelburg" im Coppenrath Verlag. Dieser gehörte zu den ersten Verlagen, die neben dem Buchprogramm ein eigenständiges Non-Book-Programm entwickelten. Entstanden sind daraus so großartige Charaktere wie Felix der Hase oder Waldemar der Maulwurf. Und seit je her verfolgt der Verlag mit dieser hochwertigen und einzigartigen Plüsch- und Geschenkartikelkollektion die Philosophie, spielerisch und mit viel Liebe eine Verbindung zum Buchprogramm herzustellen.

Im Netz:
http://www.coppenrath.de/

Verlagsgebäude Kornspeicher:

Verlagsgebäude Alte Feuerwache: