Kinderbücher

Oetinger Verlag

Der Verlag Friedrich Oetinger wurde 1946 gegründet und hat seinen Sitz in Hamburg. Mit der Veröffentlichung der deutschen Übersetzung von Astrid Lindgrens »Pippi Langstrumpf«, einem der erfolgreichsten Kinderbücher weltweit, wurde der Verlag 1949 zum Wegbereiter skandinavischer Kinderliteratur in Deutschland.

Weiterlesen: Oetinger Verlag

Patmos Verlag

Die Patmos Verlagsgruppe, seit der Gründung im Jahre 1946 ansässig in Düsseldorf, pflegt heute die Programme verschiedener traditionsreicher Verlage. In Düsseldorf arbeiten insgesamt 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das gesamte Programm mit jährlich etwa 250 Neuerscheinungen. Über 2000 Titel sind lieferbar.

Weiterlesen: Patmos Verlag

Peter Hammer Verlag

Nach wir vor klein und konzernunabhängig feierte der Peter Hammer Verlag 2006 sein 40jähriges Bestehen. Peter Hammer war nicht zugegen: Es hat ihn nie gegeben in der Geschichte des Verlages.

Weiterlesen: Peter Hammer Verlag

Ravensburger Verlag

Wie alles begann
Als der Ravensburger Buchhändler Otto Maier 1883 seinen ersten Autorenvertrag unterschrieb, legte er den Grundstein zu dem heute international bekannten Markenartikelunternehmen Ravensburger. Seine ersten verlegerischen Werke waren unter anderem Ratgeberliteratur und
Vorlagemappen für das Bau- und Kunsthandwerk.

Weiterlesen: Ravensburger Verlag

Süddeutsche Zeitung Edition

Rettet die Phantasie! Die SZ präsentiert spannende Abenteuerbücher, aufwändig gestaltete Kunstbildbände, Filme und Hörbücher speziell ausgewählt für Kinder und Jugendliche. Im Netz:
Die Süddeutsche Zeitung Edition präsentiert 10 wundervolle Kinderhörbücher auf CD in liebevoll gestalteten Booklets.

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung Edition